Durchgespielt – Castle Crashers

Ich habe ja selten so gelacht beim spielen wie bei diesem Spiel! Mein Freund hat Castle Crashers im letzten Summer Sale gekauft, und direkt dazu den Pink Knight gekauft und insgesamt knapp 4€ oder so bezahlt.

Story

Das Spiel startet auf einer Party im Schloss. Die Ritter tanzen, die Prinzessinen und der König sind auch da, alle haben Spaß und feiern was das Zeug hält. Doch dann passiert es, ein Bösewicht entführt die vier Prinzessinen und stiehlt einen magischen Kristall! Also heißt es auf ihr Ritter, holt die Prinzessinen zurück!

2015-06-20_00001

Zu Beginn des Spiels erlernt man grundlegende Elemente.

SpielPrinzip

Published by: The Behemoth
Developed by: The Behemoth
Released: Aug 27, 2008

Castle Crashers spielt in einer mittelalterlichen Welt in der es Magie und magische Wesen gibt. Das Spiel ist im Comic-Stil gehalten und echt klasse gezeichnet! Es ist ein Side-Scrolling Beat ’em up up, das heißt man läuft von links nach rechts.

Das Spiel spielt man am besten mit Controllern, es lässt sich aber auch mit Maus und Tastatur spielen. Man kann sowohl alleine als auch mit bis zu insgesamt vier Spielern spielen (offline und online). Ich habe es zusammen mit meinem Freund und mit zwei Controllern gespielt.

GamecontrollerZu Beginn kann man aus verschiedenen Rittern auswählen. Weitere Charactere kann man freischalten wennman bestimmte Bosse besiegt oder bestimmte Schwierigkeitsgrade durchspielt. Für andere Charaktere muss man wiederum das Spiel mit bestimmten Charaktere durchspielen. Und wieder einen anderen Char bekommt man, wenn man Castle Crashers und Battleblock Theater (auch superwitzig!) auf dem selben Account besitzt.

Die verschiedenen Charactere verfügen über verschiedene magische Fähigkeiten. So hat der Pink Knight, mit dem ich angefangen habe, als erste Waffe einen Lolli und sein Element ift „Love“. Seine Zauber haben die Farbe und Form eines Regenbogens. Der Green Knight, mit dem mein Freund gespielt hat, hat das Element Gift und zaubert grünen Nebel. In verschiedenen Leveln erhält man neue Waffen und Hilfsmittel, wie zum Beispiel eine Schaufel oder ein Horn. Duch das Töten von Gegnern sammelt man Erfahrungpunkte und kann bei jedem Level Anstieg ein bis zwei Attribute steigern (man immer zwei Punkte zu vergeben). Außerdemerlernen die Ritter mit steigenden Leveln verschiedene Kombos, die sie anwenden können.

2015-06-20_00002Die Ritter finden unterwegs verschiedene kleine Begleiter (sogenannte „animal orbs“), von denen sie jeweils immer nur einen mitnehmen können. Jeder Begleitr hat einzigartige Fähigkeiten, einer lässt den Ritter mehr Gold finden, der andere lässt ihn schneller leveln, wieder ein anderer kämpft mit etc.

2015-06-20_00005Hat meinen einen Endgegner besiegt und eine der Prinzessinen befreit, müssen die Spieler gegeneinander kämpfen. Der Sieger bekommt einen Kuss von der Prinzessin. Es gibt aber auch PVP Arenas, in denen die Spieler gegeneinander antreten können.

2015-06-20_00003

In der Basis werden die Waffen aufbewahrt.

Fazit

Wir haben sehr viel gelacht bei dem Spiel. Der Humor ist klasse, die Zeichnung sind süß aber nicht kitschig. Die Gegner und Bosse sind vielfältig gestaltet, so dass das Spiel insgesamt sehr abwechslungsreich ist. Die Steuerung mit den Kontrollern ist sehr angenehm und einfach.Man kann es ganz wunderbar auch dann spielen, wenn man nur eine halbe Stunde Zeit hat. Die Level sind nicht übermaßig lang und kurzweilig durchzuspielen. Stirbt man oder beendet man das Spiel, startet man eben am Anfang vom letzten Level neu.
Das Spiel beinhaltet jedoch auch ein großes Geheimnis: bis zum Schluss bleibt das Gesicht der letzten befreiten Prinzessin verborgen. Erst am Ende wird es enthüllt und… Spielt es am besten selbst!

2015-06-20_00004

Einer der Zwischenbosse in Castle Crashers.

Related Posts

3 Discussion to this post

  1. Tenzi sagt:

    Hallo Prüfkiste

    Ich habe Dich und Deinen Blog in meinem neusten Post verlinkt.
    Wieso und warum erfährst du hier:

    http://www.tenzmeeloves.de/2015/08/trau-dich-die-neue-blogserie.html

    Ich hoffe Du freust Dich 🙂

    Liebe Grüße, Tenzi

    • Prüfkiste sagt:

      Hallo tenzi, wow, da bin ich ja ganz baff, dass mein Blogpost SO gut ankommen würde, dass er sogar weiterempfohlen wird, hätte ich dann doch nicht gedacht. Vielen dank dafür!!!

      • Tenzi sagt:

        Huhu 🙂

        Das habe ich doch gerne gemacht (:
        Ich fand dein Post einfach sehr gut und du traust dich die Dinge auszusprechen.
        Wow, vielen Dank, freue mich das dir unser Blog gefällt 🙂

        Liebe Grüße, Tenzi

Kommentar verfassen

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.

%d Bloggern gefällt das: