Wenn der Paketzusteller nicht zweimal klingelt…

Ich muss schon sagen, in letzter Zeit bin ich echt genervt von den vielen Paketdiensten, die mir meine Post bringen. Eigentlich ist mir die DHL bisher ja am liebsten gewesen. Bin ich nicht da und nimmt kein Nachbar das Paket oder Päckchen an, kann ich es am nächsten Tag in der Filiale abholen. DPD kommt noch ein zweites Mal, bei Hermes weiß ich es nicht.
Aber auf Dauer ist der Service aller drei Anbieter etwas mau. Letzten Sommer habe ich etwas bei Otto bestellt. Abends komme ich nach Hause und finde eine Rechnung im Briefkasten. Von der Ware keine Spur. Ein Anruf bei Otto hat ergeben, dass ich die Ware um 13:02 mit „i. W.“ und meinem Namen entgegen genommen hätte. Jetzt war ich da aber auf der Arbeit… Und min Freund war auch nicht da. Zumal er meine Post trotzdem mit seinem eigenen Namen quittiert. Otto war also so nett und hat mir die Unterschrift zukommen lassen. Wer auch immer da unterschrieben hat, ich weiß es nicht. Es folgte ein wenig Papierkram und rund eine Woche später wurde ein Ersatzprodukt geliefert.
Letzte Woche habe ich mal wieder ein Päckchen bekommen. Das stand aber wohl vor unserer Haustür. Irgendjemand hat also dem Paketzusteller die Tür geöffnet, wieso wird dann das Päckchen einfach vor die Tür gestellt anstatt es beim Nachbarn abzugeben?? Ich wohne übrigens im ersten Stock mit Aufzug.
Gestern habe ich dann zufällig ein Paket im Flur neben dem Aufzug gesehen, oh, da steht ja mein Name drauf! WTF? Nicht einmal ein Zettel war im Briefkasten. Wie kam der Zusteller in den Flur? Oder stand das Paket etwa draußen und ein umsichtiger Nachbar hat es wenigstens in den Flur gestellt? Das werde ich wohl nie erfahren.
Tja und heute… Ich habe den Post auf der Arbeit auf dem Handy angefangen und wollte ihn heute Abend fertig stellen. Wie es der Zufall so will, was finde ich vor meiner Tür? Richtig. Diesmal sogar zwei Pakete! Ich glaube, ab morgen klebe ich einen Zettel auf meine Wohnungstür, dass Pakete und Päckchen bitte nicht einfach so abgestellt werden sollen! Ich glaube zwar, dass ich nur nette und ehrliche Nachbarn habe, aber wenn schon Paketzusteller in den Flur kommen, offensichtlich ohne zu jemanden im Haus zu gehen, wer weiß, wer dann noch alles rein kommt? Ja, ich weiß, ich sollte mich freuen, dass ich meine Post bekommen habe, aber trotzdem nervt es, wenn Pakete nicht anständig abgeliefert werden und keine Zettel im Briefkasten sind.

Related Posts

3 Discussion to this post

  1. Tanja sagt:

    Ich habe mich bei der DHL beschwert und auch tatsächlich nach 24 Stunden eine Antwort bekommen, dass die Beschwerde an den entsprechenden Bezirk weitergeleitet wurde und zukünftig meine Pakete wieder ordnungsgemäß zugestellt werden. Da bin ich ja mal gespannt…

  2. Jes sagt:

    Bei uns klingeln die Postboten oft bei mehreren Leuten gleichzeitig, das nervt auch. Gestern erst, so schnell konnte ich gar nicht zur Tür laufen, da hatte ihn schon die Nachbarin reingelassen und ich dachte, er wollte wohl nur ihr Paket bei mir abgeben. Denkste, ich bekam auch was, das hat er aber einfach vor meine Tür gestellt, was ich erst zwei Stunden später merkte, als ich in den Keller wollte. Waren übrigens Blumen, das Paket stand auf dem Kopf, alles schön durchnässt, klasse.

  3. Becca sagt:

    Meine Nachbarn sind leider auch dauergenervt von den etlichen Paketzustellern die hier aufkreuzen. Mittlerweile öffnen die nur noch die Tür und lassen die Pakete auch vor die Tür stellen. Der DHL Mann ist ja leider der einzige, der immer hier her kommt. Den konnte ich darum bitten, nirgends anders zu klingeln und die Pakete einfach in die Station zu bringen. Aber die Hermes- und DPD Bote wechseln so häufig, dass es gar nichts bringt etwas zu sagen.

Kommentar verfassen

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.

%d Bloggern gefällt das: