Yogi Tea Black Chai

Ich liebe Tee. Vor allem schwarzen Tee, Chai Tee und grünen Tee. Aber auch andere Tees. In den letzten vier Wochen habe ich so ziemlich alle mir bis dato undbekannten Sorten in den umliegen Supermärkten gekauft, die ich finden konnte. Na gut, nicht alle, aber doch sehr viele. Unter anderem Yogi Tea Black Chai.

Bis dahin kannte ich nur den „Hals Tee“, den mir meine Mutter letzten Winter geschenkt hat, als ich so schlimm erkältet war. Er hat mir sehr gut geschmeckt. Da ich dort wo ich damals gewohnt habe, aber so gut wie keinen Yogi Tea bekommen habe, habe ich die Marke auch wieder vergessen. Hier im Umland von Stuttgart ist es jedoch anders, in vielen Supermärkten steht eine (meistens leider kleine) Auswahl verschiedener Yogi Tea Sorten in den Teeregalen. Da mein Freund sehr gerne Chai trinkt (insbesondere den von Starbucks), die meisten Sorten, die ich bis dato im Supermarkt gefunden habe jedoch nicht so gut schmeckten (sie waren meistens auf Roibush-Basis), habe ich nach einem Blick auf die recht vielversprechend aussehende Zutatenliste den Black Chai also gekauft.
Neben 32% schwarzem Tee enthält er verschiedene Gewürze wie Zimt, Anis und Nelken, allerdings auch Rotbusch. In der Packung sind 17 Teebeutel à 2,2g. Alle Zutaten bis auf den Zimtextrakt stammen aus kontrolliertökologischem Anbau.

Ich habe einen großen Kaffebecher zu 2/3 mit heißem Wasser gefüllt und den Tee einige Minuten ziehen lassen. Den Rest habe ich mit heißer Milch aufgefüllt und mit etwas Zucker gewürzt.
Kleine Tipp: Man kann den Beutel auch ein zweites Mal verwenden, dann wird der Tee zwar nicht mehr ganz so stark wie beim ersten Aufguss, allerdings auch kein bisschen bitter.

Der Tee hat mir wirklich sehr gut geschmeckt, bisher der beste Chai, den
man im Supermarkt zu kaufen bekommt. Den Sweet Chai habe ich auch
mitgenommen, aber bisher noch nicht ausprobiert. Ich denke, das werde
ich aber bald nachholen.

Meine Empfehlung: Unbedingt einmal ausprobieren!

Related Posts

Kommentar verfassen

Search stories by typing keyword and hit enter to begin searching.

%d Bloggern gefällt das: